Schmucke Wege

Was wenn statt Ihm, Sie sich ein Herz fasst und die Frage aller Fragen stellt? Was schenken sich gleichgeschlechtliche Paare zur Verlobung? Und wenn der Partner einfach ungern Ringe trägt? Nur aus reiner Tradition sollte man hier nicht unbedingt nur zum klassischen Solitär greifen müssen. - Neue Wege gehen.

Ein Nischenprodukt am Schmucksektor zu entwickeln wo Verlobungsschmuck abseits des üblichen Solitärs die Verbindung 2er Menschen und deren Vielfalt widerspiegelt, war Ziel dieses Kooperationsprojektes mit der Feichtinger Schmuckmanufaktur.

Alle 3 Schmuckstücke sind aus 14 carat Weissgold gefertigt.

1) Ein Ring als Kettenanhänger. Konzipiert für Alle, die den Solitär lieben, aber keine Ringe, oder ganz einfach einmal etwas Neues entdecken wollen.

2) Aus Zwei mach Eins. Ein Armband das ganz ohne Diamanten auskommt und durch Zurückhaltung am Handgelenk glänzt.

3) Manschettenknöpfe - Miteinander Verknotet und Verbandelt. Für die eher schmuckscheuen vertreter des "starken" Geschlechts

Produktdesign
Fotografie: Alexander Rauch
2016

Produktdesign
Fotografie: Alexander Rauch
2016

schmuck-02
schmuck-04
schmuck-03
schmuck-01
Stefanie-Hoedlmoser-CIS-3
Stefanie-Hoedlmoser-CIS-2
Stefanie-Hoedlmoser-CIS-1
Stefanie-Feichtinger-36
Stefanie-Hoedlmoser-CIS-13
Stefanie-Hoedlmoser-CIS-31
Stefanie-Feichtinger-22
Stefanie-Feichtinger-14
Stefanie-Feichtinger-21

Instagram | Facebook | Shop

Instagram | Facebook | Shop

Stefanie Hödlmoser
Studio: Puchstrasse 17, 8020 Graz
office@stefaniehoedlmoser.com

Stefanie Hödlmoser
Studio: Puchstrasse 17, 8020 Graz
office@stefaniehoedlmoser.com

Stefanie Hödlmoser
Studio: Puchstrasse 17, 8020 Graz
office@stefaniehoedlmoser.com